Öffnungszeiten: Sommerzeit täglich 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit täglich 10.00 Uhr – 16.00 Uhr I Klostercafé: 10 bis 18 Uhr

Sonntag, 03. Dezember 2017 - 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Am ersten Adventssonntag laden wir Sie zur Vernissage von “Winterreise. Malerei." mit Arbeiten von Hannelore Teutsch, Adventskranzbinden und Figurentheater ein.

In der Stille der festlich beleuchteten Klosteranlage können Kinder und Erwachsene Adventskränze mit fachlicher Unterstützung einer Floristin in der Weihnachtswerkstatt gestalten. Zum Abschluss des Adventssonntages im Kloster Chorin präsentiert das Figurentheater Anke Berger das rührende und humoristische Märchen "Die Weihnachtsgans Auguste"und erzählt wie der Weihnachtsabend nicht nur für die Familie Löwenhaupt, sondern auch für die Gans Gustje wunderschön ausklingt.

 

Funzelführungen

Jeweils um 15 und 17 Uhr können Sie im Rahmen der öffentlichen Führungen mit Taschenlampen die Spuren der Geschichte des ehemaligen Zisterzienserklosters beleuchten, die sonst im Tageslicht leicht übersehen werden. Sie erfahren von unseren Referentinnen und Referenten interessante Details zur Entstehung und Architektur des Klosters, zum Leben der Zisterziensermönche im Mittelalter, dem Verfall des Bauwerks und der Rettung durch Schinkel.

Programm

11 Uhr:  Vernissage der Sonderausstellung im Infirmarium “Winterreise. Malerei." mit Arbeiten von Hannelore Teutsch

12 bis 18 Uhr: Adventskranzbinden für Kinder und Erwachsene mit Unterstützung einer Floristin, Stollenverkostung und -Verkauf I Ort: Kapitelsaal

15 Uhr: Funzelführung

16 Uhr: „Die Weihnachtsgans Auguste“ I Mit dem Figurentheater Anke Berger I Ort: Besucherzentrum

17 Uhr: Funzelführung

 

Das Programm für die Adventssonntage 2017 im Kloster Chorin finden Sie hier

 

Eintritt zum Eintritt zur Klosteranlage enthalten: 3.50/ 6 Euro enthalten.