Öffnungszeiten: Sommerzeit täglich 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit täglich 10.00 Uhr – 16.00 Uhr

Am 7. April 2017 eröffnet Prof. Dr. Monika Grütters die neue Dauerausstellung im Cellarium und Brauhaus des Klosters Chorin. Möchten Sie beim Presserundgang am 7. April 2017 um 11:15 Uhr mit der Leiterin des Eigenbetriebs Kloster Chorin und Kuratorin Dr. Franziska Siedler und dem Kurator Dirk Schumann dabei sein? Wir bitten um Anmeldung bis zum 27. März 2017 per Email unter presse@kloster-chorin.org, mobil unter 01523 - 7823469 oder per Fax: 033366-70378.

Ab dem 8. April können die Besucher die Geschichte seiner Entstehung und Bewahrung des heutigen Baudenkmals durch Schinkel erleben. Medienstationen und Objekte im Brauhaus und Cellarium veranschaulichen die Baugeschichte, die für das Mittelalter fortschrittliche Klosterwirtschaft, die nachreformatorische Nutzung und die Wiederentdeckung Chorins im 19. Jahrhundert durch den bekannten Baumeister und ersten preußischen Denkmalpfleger Karl Friedrich Schinkel.

DownloadGröße
PDF icon einladung_presse_07.04.17.pdf182.16 KB