tägliche Öffnungszeiten: Sommerzeit 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit 10.00 Uhr – 16.00 Uhr I Klostercafé: 12 bis 16 Uhr (nur Sa/So)

Samstag, 09. April 2011 - 11:00 Uhr bis Samstag, 17. September 2011 - 18:00 Uhr
Veranstalter: 
Kloster Chorin

„Medizin trifft Geschichte. Die Krankenheilpflege der Zisterzienser im Mittelalter“ 

 Am 9. April 2011, um 11.00 Uhr fand die Eröffnung im Historischen Abthaus statt. Die Zisterzienser der Abtei Chorin waren sehr engagiert in der Krankenheilpflege. Insgesamt wurden von den Zisterziensern in Mariensee und Chorin bis zu vier Hospitäler betrieben. Schon im Gründungsjahr der Abtei Mariensee, dem Vorgängerkloster von Chorin, erfolgte 1258 die Übergabe des Hospitals in Oderberg durch die Markgrafen Johann I. und Otto III. an die Zisterzienser. In der Ausstellung wird das Kapitel der Choriner Krankenheilpflege erstmals umfassend thematisiert. Ferner erhielt der Besucher spannende Einblicke in den Umgang mit Kranken und Krankheiten im Mittelalter. Die Bezüge zwischen Religiosität und Krankenheilkunde gelangten eben so, wie verschiedne mittelalterliche Heilpraktiken in den Fokus.