Öffnungszeiten: Sommerzeit täglich 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit täglich 10.00 Uhr – 16.00 Uhr I Klostercafé: 10 bis 18 Uhr

Foto: BKT

Der Name der Rose

Am Freitag, den 26. Mai und Samstag, den 27. Mai, jeweils um 19:30 Uhr, setzt das Berliner Kriminaltheater ein Meisterwerk der Literaturgeschichte auf der Bühne des ehemaligen Zisterzienserklosters in Szene.

Detail von Herbarium, 2017, Astrid Weichelt, Foto: Astrid Lange

„Zeichen und Wunder“

Fragmente und Objekte / Installation von Astrid Weichelt. Vom 20. Mai bis 28. August 2017 präsentiert das Kloster Chorin Arbeiten der Objekt-Künstlerin Astrid Weichelt in der Galerie des ehemaligen Infirmariums.

Prof. Dr. Monika Grütters eröffnet die neue Dauerausstellung im Kloster Chorin, Foto: Illing & Vossbeck Fotografie

Kloster Chorin zeigt seine Geschichte – Neue Dauerausstellung ab 8. April 2017

Erstmals wird eine Dauerausstellung im Kloster Chorin gezeigt. Anlass sind 200 Jahre Denkmalpflege im Kloster Chorin.

Bundesfördermittel für das Kloster Chorin 2017/2018

Der Bund wird sich im Jahr 2017 an der Einrichtung des zweiten Teils der Dauerausstellung, der sich mit dem geistigen Alltag der Zisterziensermönche im Mittelalter auseinandersetzt, mit Mitteln in Höhe von bis zu 46.000 Euro beteiligen.

Blick in die neue Dauerausstellung. Eröffnung am 8.4.2017

Programmvorschau I März bis Mai 2017

Kulturelles Rahmenprogramm des Klosters Chorin an den Wochenenden von März bis Mai