tägliche Öffnungszeiten: Sommerzeit 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit 10.00 Uhr – 16.00 Uhr I Klostercafé: 12 bis 16 Uhr (nur Sa/So)

Winterreise, 90 x 160 cm, Öl auf Leinwand, Hannelore Teutsch, 2011

Sonntag, 03. Dezember 2017 - 11:00 Uhr bis Sonntag, 11. Februar 2018 - 16:00 Uhr

Ausstellung mit Malerei von Hannelore Teutsch im ehemaligen Infirmarium. Täglich von 10 bis 16 Uhr (außer am 24.+ 31.12.2017).

 

"Bilder waren immer dazu da, über das Sehen, das Bildlesen, also über die Anschauung, wieder Bilder in uns zu erzeugen. Bilder als Fenster, als Ausblicke, als Projektionen unserer Vorstellungen. Sakrale Räume haben die Bilder der Religionen, ihre Symbole, Zeichen und Ornamente beherbergt und den Schauenden dadurch Dimensionen eröffnet und in andere, neue Zusammenhänge geführt.

Die Bilder von Hannelore Teutsch sind entstanden aus und durch Anschauung, den Modifikationen der Träume, den Lektüren und den Gesprächen mit den Toten, der härtesten Herausforderung. Es sind Findungen, Erinnerungen, die aus der realen Welt kommen und zu merkwürdigen Konstellationen werden."

(Reinhard Jacob über die Arbeiten von Hannelore Teutsch)

Eintritt im Eintritt zur Klosteranlage enthalten: 3,50/ 6 Euro