Familienausflug? Auf nach Chorin!

Ob als Wanderziel oder Veranstaltungshöhepunkt. Das Kloster Chorin ist ein idealer Ort für einen Familienausflug. Hier können (Groß)Eltern und Kinder verschiedenste Entdeckungen machen und das Kloster sowohl analog als auch digital erkunden.

Abenteuer und Geschichte(n) für die ganze Familie

Das Kloster Chorin inmitten des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin wartet mit aufregenden Angeboten für den Familienausflug auf. In den alten Klostermauern können Kinder viele Entdeckungen machen: Tiere beobachten, die im Kloster wohnen, sich inmitten der alten Mauern das Leben der Mönche im Mittelalter vorstellen, der „kleinen Fledermaus“ durch die Ausstellungen folgen oder im Klostercafé ein Eis aus dem Ökodorf Brodowin in Demeterqualität genießen.

Über das Jahr laden wir zu verschiedenen Sonderveranstaltungen ein, deren Programme sowohl für Kinder als auch für Erwachsene konzipiert sind. Die Theaterstücke, Lesungen, Bastelangebote und Führungen in der Oster- und Adventszeit werden von Familien begeistert aufgenommen. Die Kräuter- und Keramiktage im Oktober sind ein weiterer Höhepunkt für Groß und Klein. Als Zeitreise ins Mittelalter oder kreativen Zeichenkurs lassen sich hier auch Kindergeburtstage auf besondere Weise feiern. Und während des Choriner Musiksommers finden spezielle Familienkonzerte statt.

Für Leseratten gibt es einen Klosterführer für Kinder im Taschenbuchformat im Klosterladen zu kaufen. Er erzählt die wahre Geschichte und vielleicht wahre Geschichten über das Kloster und lädt dazu ein, sich mit dem Bau- und Kulturdenkmal kreativ auseinanderzusetzen. Der Blick in die Vergangenheit funktioniert inzwischen auch digital. Mit unseren Apps „Kloster Chorin 3D“ und „Global Treasue“ ist ein virtueller Blick zurück möglich. Diese Anwendungen beantworten auf spielerische Weise die wichtigsten Fragen zum Kloster.

Unser Tipp: Für Familien lohnt sich eine Familienjahreskarte. Mit einer Laufzeit von 12 Monaten ist sie auch zu den oben genannten Sonderveranstaltungen im Kloster gültig.

„Der geistliche Alltag im Kloster Chorin“ – Animationsfilm im Kapitelsaal

„Der geistliche Alltag im Kloster Chorin“ – Animationsfilm im Kapitelsaal

Wie übten sich die Mönche im Kloster damals in Demut gegenüber den einfachen Aufgaben des Alltages? Warum saßen alle Mönche im Speisesaal in langen Reihen entlang der Wände? Warum schwiegen sie in bestimmten Situationen? Diese Fragen und noch viel mehr beantwortet der Animationsfilm im restaurierten Kapitelsaal.

Museumspädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche

Museumspädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche

Im Kloster Chorin bieten wir besondere Führungen für Schulklassen, Kindergeburtstage oder Projekttage an. Neben dem Kennenlernen des historischen Klosterlebens, stehen Entdeckungen, Kreativität und Spielspass im museumspädagogischen Programm.

Funzelführung – Abends im Kloster

Funzelführung – Abends im Kloster

Wie ein Spott wandert der Lichtkegel der Taschenlampe über die Klostermauern und offenbart verborgene Details. Die Funzelführungen finden von Oktober bis März in der Dämmerung statt. Eine erlebnisreicher Rundgang für Groß und Klein.

Kloster Chorin 3D – Rundgang via App

Kloster Chorin 3D – Rundgang via App

Bei Ihrem Klosterbesuch können Sie sich von Apps und mobilen Webanwendungen begleiten lassen, welche die wichtigsten Fragen zur Klosteranlage als Baudenkmal beantworten helfen: Als virtueller 360°-Rundgang oder als Frage-Antwort-Entdeckungsreise für Kinder und Erwachsene.

Kräuter- und Keramiktage

Kräuter- und Keramiktage

Am ersten Oktoberwochenende in jedem Jahr wird im Kloster Chorin der Werkstoff Ton geehrt, das Material aus dem das Kloster ab 1273 erbaut wurde. Zweiter Themenschwerpunkt sind die Heilkräuter, welche die Zisterziensermönche jahrhundertelang erforschten und anwendeten. Neben dem Marktreiben gibt es Biogastronomie und kleine Kreativangebote.

Stephan Graf von Bothmers StummfilmKonzerte

Stephan Graf von Bothmers StummfilmKonzerte

Stephan Graf von Bothmers StummfilmKonzerte sind besondere Highlights im Kloster Chorin. Bothmer zeigt im ehemaligen Refektorium alte Stummfilmklassiker und interpretiert diese parallel ganz virtuos und unnachahmlich live am Flügel.

X