Ich begleite Menschen gern in ihrem Wunsch nach meditativer Stille und Einkehr, aber auch die eigene Stimme, das eigene Schwingen, die eigene Kraft wieder zu entdecken und in Gemeinschaft zu erfahren.

Besonders betont arbeite ich gern in der Natur und in Bezug zu kulturoffenen Kraftorten. Es sind die idealen Kursorte um sich in die eigene Stimme und alte gesungene Gebete aus dem Lateinischen bis ins Sanskrit zu versenken.

Heilgesänge wie Mantras, aber auch traditionelle Lieder, sind Schwingungen, die deine Seele berühren und dich wieder in Verbindung mit dir bringen. In kleiner Gruppe stärken wir außerdem unser Immunsystem und aktivieren unsere Resilienzressourcen. Du kannst hier deine Selbstwirksamkeit in kleinen Liedern und Stimmübungen erproben. Es wird im Kreis getönt, gechantet, gesungen, geflüstert, gebrummt, Körperbewusstsein erspürt – ohne Leistungsdruck, ohne Vorführung, in geschützter Atmosphäre und bewertungsfreiem Raum. Mal sind es Silben, mal sind es einfache Texte, die wiederholt werden.

In jedem Fall macht es Spaß und geht unter die Haut!

Mein Angebot für Kurse und Einzelbegleitungen lässt sich nicht geografisch festlegen. Ich komme überall dahin, wo Sie Ihren besonderen Ort haben.

Sabrina Wölke, Sängerin, Musiktherapeutin, Wissenschaftlerin

Kontakt unter https://sabrinasingt.de/heilsames-singen/kontakt-3/

X