Zwei Abendessen der ungewöhnlichen Art – wohlsinnige Experimente im Kloster Chorin

Die Fastenzeit lädt dazu ein, dem Essen besondere Aufmerksamkeit zu widmen. Im März möchten wir uns dem Thema des Fastens von einer besonderen Seite nähern. Der Begriff des Fastens bedeutet nicht allein Verzicht, er meint auch „streng beobachten“, „sich bewusst sein“. Lassen Sie sich einladen zu zwei weiteren wohlsinnigen Experimenten im Kloster Chorin.

11.3.2020, 18 Uhr    Bildstörung

Schalen, Platten und Terrinen locken mit duftenden Speisen. Doch Sie trauen Ihren Augen nicht? Lassen Sie sich nicht meschugge machen! Die Wirklichkeit ist relativ! Welche Teile gehören zum Puzzle unserer Wahrnehmungen? Woraus setzt sich die Wahrheit zusammen?

31.3.2020, 18 Uhr    Freihand

Der Tisch für unser rustikales Abendessen wartet mit vielen Köstlichkeiten auf. Doch die gewohnten, eingeübten Tischregeln werden auf die Probe gestellt. Wie anpassungsfähig sind unsere Wünsche? Welche Bedeutung hat die Tischgemeinschaft?

Ein Spiel mit Erfahrungen, Geschmäckern und Überraschungen

Die Teilnahme kostet 25 € pro Person. Darin sind alle Speisen (vegetarisch) und Getränke enthalten. Einlass in die Klosteranlage am Ostflügel ab 17.30 Uhr.

Die Ausstellungen des Klosters Chorin sind geschlossen.

Auskünfte unter: s.ahlhelm@kloster-chorin.org, Tel.: 0333 66/70 377

Tickets an der Kasse des Klosters Chorin oder im onlineshop unter www.kloster-chorin.org

Die Karten sind nur im Vorverkauf bis zum 9. März bzw. 29. März erhältlich!

Dies sind die letzten beiden von sieben Veranstaltungen in der Reihe Kurze Rede – Langer Sinn!

20.03.2019 Handspiel
27.03.2019 Sehsucht
10.04.2019 Wunschzentrale
05.11.2019 Farbwerte
13.11.2019 Hörensagen
11.03.2020 Bildstörung
31.03.2020 Freihand

Gut zu wissen

Die Teilnahme kostet 25 € pro Person und Abend. Darin sind alle Speisen (vegetarisch) und Getränke enthalten. Einlass in die Klosteranlage ab 17:30 Uhr. Die Ausstellungen des Klosters Chorin sind geschlossen. Auskünfte unter: s.ahlhelm@kloster-chorin.org, Tel. 0333 66/70 377.Tickets nur im Vorverkauf.

X