Vor einiger Zeit baten wir Pilgerinnen und Pilger aus ganz Deutschland, uns Fotos von ihrem Pilgerweg zu schicken. Eine Auswahl daraus haben wir zu einer Ausstellung zusammengestellt die im Kloster Chorin, sobald wie möglich besichtigt werden kann. Heute möchten wir Ihnen auf einem virtuellen Rundgang diese Bilder zeigen und die Geschichten dazu sichtbar machen.

Das Pilgern wird auch als „Beten mit den Füßen“ bezeichnet. Vielleicht bekommen Sie Lust sich auch einmal auf einen Pilgerweg zu begeben. Ein Abschnitt des europäischen Netzes Jakobsweg führt von Stettin/Szczecin über Schwedt, Angermünde, Chorin, Eberswalde und Biesenthal nach Bernau und Berlin. Dieser Weg wird ab Ostern 2021 vollständig beschildert sein. Vielleicht sehen wir uns bald.

Für die Vollansicht klicken Sie bitte auf das Bild.

 

X