An fast jedem 2. Freitag des Monats – 18.30 Uhr

Wegen der amtlichen Bestimmungen in Zusammenhang mit dem Corona-Virus findet im Kloster Chorin am Freitag auch keine Stille Stunde statt.

Die Besonderheit der Zeit erlaubt aber – und fordert sogar – ein In-sich-gehen. Deshalb möchten wir die Stille Stunde mit Ihnen gemeinsam auf andere Weise begehen.

Stille Stunde *digital*

besuchen Sie am Freitag den 3.4.2020 um 18.30 Uhr diese Seite und lassen Sie sich zu einer Stunde des Schweigens und der Meditation einladen.

Das Kloster Chorin lädt ein, für eine Stille Stunde den Lärm des Alltags abzuschalten. In Stille und Schweigen die Klosterkirche und die Kreuzgänge erleben. Sich selbst wahrnehmen, zur Besinnung kommen. Die Stille Stunde ist kein Seminar, oder Workshop. Sie bietet aber Raum zur inneren Einkehr. Auch nach vielen Jahrzehnten und Jahrhunderten ist hier der Geist der Zisterzienser spürbar.

Sie werden um 18.30 Uhr am Haupteingang des Kloster Chorin in Empfang genommen. Die Ausstellungen und das Café sind während der Stillen Stunde geschlossen. Das Parken ist auf dem großen Hauptparklplatz möglich. Fußweg ca.10 Minuten. Oder auf dem kleineren Parkplatz östlich des Klosters, Fußweg ca. 5 Minuten. Die Stille Stunde ist ein kostenloses Angebot. Am Ausgang besteht die Möglichkeit eine Spende zu geben. Die Klosteranlage wird nur schwach beleuchtet sein und ist nicht beheizt.

nächste Termine:

08. Mai 2020, 18.30 Uhr

X