Förderer & Partner

Der Eigenbetrieb Kloster Chorin und seine Projekte wird von verschiedenen Institutionen gefördert. Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere Förderer und Kooperationspartner.

Förderer

Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund des Beschlusses des Deutschen Bundestages.

gefördert wird mit dem Programm „Kirchturmdenken“ das Projekt „Virtuelles Kloster Chorin“.

WIDER SENSE TraFo gGmbH

Die WIDER SENSE TraFo gGmbH fördert das mit dem Programm „Kirchturmdenken“ das Projekt „Virtuelles Kloster Chorin“.

Neustart Kultur

Die Bundesregierung fördert Projekte des Klosters Chorin aus dem Programm „Neustart Kultur“.

Evangelische Kirche Berlin - Brandenburg - schlesische Oberlausitz

Evangelische Kirche Berlin – Brandenburg – schlesische Oberlausitz

Die evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz fördert das Projekt „Entwicklung einer Netzwerkstruktur für den „spirituellen Tourismus“ in den Landkreisen Barnim und Uckermark“.

Europäische Union - Europäischer Sozialfonds

Europäische Union – Europäischer Sozialfonds

Der europäische Sozialfonds (ESF) fördert das Projekt “ Das virtuelle Kloster Chorin“ Stärkung des Pilgertourismus und Individualtourismus in Chorin. Weiterhin wurde das Projekt „Entwicklung einer Netzwerkstruktur für den „spirituellen Tourismus“ in den Landkreisen Barnim und Uckermark“ in den Jahren 2018 – 2021 gefördert.

Land Brandenburg - Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur

Land Brandenburg

Das Kloster Chorin wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

Ostdeutsche Sparkassenstiftung

Ostdeutsche Sparkassenstiftung

Die Kulturstiftung fördert, unterstützt und begleitet künstlerische und kulturelle Vorhaben. Dazu gehören Projekte in den Bereichen der Bildenden Kunst, der Musik, der Literatur, der Darstellenden Kunst, in Museen oder in der Denkmalpflege in den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und dem Freistaat Sachsen.

Kooperationspartner

WITO Barnim

Landkreis Barnim

Im Bereich Tourismus ist der Barnim vorrangig als grünes Ausflugsziel der Berliner, hat aber auch für Urlauber allerhand zu bieten. Pro Jahr werden rund 10 Millinionen Tages- und 1,6 Millionen Übernachtungsgäste registriert.

WITO Barnim

WITO Barnim

Barnimer Land – Wirtschafts- und Tourismusentwicklungsgesellschaft des Landkreises Barnim mbH.

Klosterland e.V.

Klosterland e.V.

Das Kloster Chorin ist Mitglied im Klosterland e.V., einem Verein ehemaliger und aktiver Klöster. Er ist Forum und Interessenvertretung für Kulturakteure, Kulturinteressierte und Kulturfördernde.

Das Museumsportal

Das Museumsportal

Das Kloster Chorin kooperiert mit dem Museumsportal museum.de in Form einer Standbeteiligung auf der Internationalen Tourismusbörse. Zudem entwickelte museum.de eine akustische Reise durch die Museumswelt, in der neben vielen verschiedene Museen auch das Kloster vertreten ist.

Brandenburgisches Konzertorchster Eberswalde e.V.

Brandenburgisches Konzertorchester Eberswalde e.V.

Choriner Opersommer – das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde veranstaltet Opern und Konzerte im faszinierenden Ambiente des Klosters Chorin.

Brandenburgisches Konzertorchster Eberswalde e.V.

Choriner Musiksommer

Seit mehr als 50 Jahren verwandelt das älteste Klassikfestival Brandenburgs das Kloster Chorin mit Sinfoniekonzerten, A-Capella, Chorgesang und Bläserklang in einen Konzertsaal im Grünen.

Brandenburgisches Konzertorchster Eberswalde e.V.

Bund Deutscher Forstleute

Der Choriner Wald, rund um das gleichnamige Zisterzienserkloster aus dem 13. Jahrhundert steht größtenteils im Eigentum des Landes Brandenburg und wird durch die Landeswaldoberförsterei Chorin bewirtschaftet, geschützt und entwickelt.

Brandenburgisches Konzertorchster Eberswalde e.V.

Bund Deutscher Forstleute

Der Choriner Wald, rund um das gleichnamige Zisterzienserkloster aus dem 13. Jahrhundert steht größtenteils im Eigentum des Landes Brandenburg und wird durch die Landeswaldoberförsterei Chorin bewirtschaftet, geschützt und entwickelt.

X