Öffnungszeiten: Sommerzeit täglich 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit täglich 10.00 Uhr – 16.00 Uhr | Klostercafé: April – Oktober und nach Vereinbarung

Kloster Chorin – Des Landes schönster Schmuck

Das ehemalige Zisterzienserkloster gehört zu den bedeutendsten Baudenkmalen der frühen Backsteingotik in Brandenburg. Wegen der faszinierenden Architektur und der Schönheit der wald- und seenreichen Umgebung ist das Bauwerk in der Schorfheide seit Jahrzehnten ein beliebtes Ausflugsziel. 

Mit der App durch das Kloster Chorin

Ab sofort können Erwachsene und Kinder bei der Besichtigung des Klosters Chorin kostenlos von einer App begleiten lassen, die die wichtigsten Fragen zum Baudenkmal beantwortet.

Zoppe Voskuhl, Foto: Lutz Weigelt

"Durch Stein und Herz.“ – Malerei, Grafik, Skulpturen von Zoppe Voskuhl“

Bis zum 1. Juni 2015 präsentiertZoppe Voskuhl im ehemaligen Abthaus, dem Infirmarium des Klosters Chorin, eine Auswahl an älteren und neuen Werken aus seinem Zyklus der "Braunbilder". 

Entwurf von Auda + Goller

Samstag, 21. März 2015 - 11:00 Uhr bis Montag, 15. Juni 2015 - 18:00 Uhr Einsiedelei – Kartause Pehlitzwerder

Der Frage, wie heute ein Ort der Stille aussehen könnte, sind 50 ArchitekturstudentInnen der TU Berlin im Herbstsemester 2014/ 2015 im nachgegangen. Ihre Modelle für ein fiktives Kartäuserkloster im 21. Jahrhundert, verortet auf der Halbinsel Pehlitzwerder im Parsteiner See, sind im Kapitelsaal des Klosters Chorin zu sehen.

Beginn der Sommerzeit

Ab Sonntag, den 29. März 2015 ist das Kloster wieder von 9 bis 18 Uhr geöffnet. 

Osterkranz, Foto: Andrea Tuve

Donnerstag, 02. April 2015 - 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Ferienworkshop für Kinder und Erwachsene

In dem Ferienworkshop mit der Künstlerin und Designerin Andrea Tuve entstehen Osterkränze aus Weide. (Kursbeitrag pro Person, 15 €, zzgl. Eintritt ermäßigt). Um eine Anmeldung für die Teilnahme an den Workshops unter info@kloster-chorin.org oder unter der Telefonnummer 033366-70377 wird gebeten.

© Andrea Tuve

Sonderschau: KorbKunstEierei

Vom 28.3. bis 12.4. 2015 sind klassische und moderne geflochtene Körbe, Weidenkugeln, Schalen und Vögel der Designerin und Dozentin Andrea Tuve im Besucherzentrum des Kloster Chorins zu sehen.

Samstag, 04. April 2015 - 09:00 Uhr bis Montag, 06. April 2015 - 18:00 Uhr Ostertage im Kloster Chorin

Wir feiern Ostern in der Klosteranlage mit Ausstellungen, Konzerten, Theater und Workshops für Kinder und Erwachsene, einem Ostermarkt und erstmalig einem temporären Kletterparcours. 

Veranstaltungskarten

Karten für den Choriner Opernsommer und das Theaterstück "Der Name der Rose" vom Berliner Kriminaltheater erhalten Sie unter laden@kloster-chorin.org oder telefonisch unter der Telefonnummer 033366 - 70377. Eintrittskarten für die Konzerte des Choriner Musiksommers und Adressen der Kartenvorverkaufsstellen finden Sie auf der Homepage des Choriner Musiksommers