Öffnungszeiten: Sommerzeit täglich 9.00 Uhr – 18.00 Uhr | Winterzeit täglich 10.00 Uhr – 16.00 Uhr | Klostercafé: 10.00 Uhr – 18.00 Uhr 

Kloster Chorin – Des Landes schönster Schmuck

Das ehemalige Zisterzienserkloster gehört zu den bedeutendsten Baudenkmalen der frühen Backsteingotik in Brandenburg. Wegen der faszinierenden Architektur und der Schönheit der wald- und seenreichen Umgebung ist das Bauwerk in der Schorfheide seit Jahrzehnten ein beliebtes Ausflugsziel. 

Besichtigung des Klosters am 5. Juli

Ab 14 Uhr ist wegen des Konzerts "Triumph der Oboe" des Choriner Musiksommers die Besichtigung des Kirchenschiffs, des Reflektoriums, des Fürstensaals, der Küche und des Kapitelsaals leider nicht möglich. 

Samstag, 04. Juli 2015 - 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr Öffentliche Führung

Neben der Architektur und Geschichte des Klosters wird auch von dem Leben der Priestermönche und Laienbrüder erzählt. Wie funktionierte ein Kloster, wie arbeiteten, beteten, forschten, vermittelten und bewahrten die Mönche Wissen?

Samstag, 04. Juli 2015 - 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr Öffentliche Führung

Neben der (Bau-)Geschichte des Klosters wird auch von dem Leben der Priestermönche und Laienbrüder erzählt. Wie funktionierte ein Kloster, wie arbeiteten, beteten, forschten, vermittelten und bewahrten die Mönche Wissen?

Sonntag, 05. Juli 2015 - 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr Öffentliche Führung

Neben der (Architektur-)Geschichte des Klosters wird auch von dem Leben der Priestermönche und Laienbrüder erzählt. Wie funktionierte ein Kloster, wie arbeiteten, beteten, forschten, vermittelten und bewahrten die Mönche Wissen?

Sonntag, 05. Juli 2015 - 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr Öffentliche Führung

Neben der (Bau-)Geschichte des Klosters wird auch von dem Leben der Priestermönche und Laienbrüder erzählt. Wie funktionierte ein Kloster, wie arbeiteten, beteten, forschten, vermittelten und bewahrten die Mönche Wissen?

Sonntag, 05. Juli 2015 - 15:00 Uhr Triumph der Oboe

Wer die Oboe bloß für ein hübsches Mauerblümchen im Orchester hält, kennt Albrecht Mayer nicht. Seit Jahren führt der Solist der Berliner Philharmoniker sein Instrument auf einem Siegeszug rund um die musikalische Welt, sammelt Auszeichnungen im Vorübergehen und spielt meistverkaufte CDs ein.

Foto: PR

Sonntag, 06. September 2015 - 16:00 Uhr Der Kartenvorverkauf hat begonnen...

Gerhard Schöne spielt im Rahmen vom Evangelischen Chorinfest bekannte, selten gespielte und neue Lieder und verbindet weltliche mit geistlicher Musik.

Samstag, 20. Juni 2015 - 09:00 Uhr bis Montag, 07. September 2015 - 18:00 Uhr "Aufbruch und Beständigkeit"

Eine Ausstellung über den beeindruckenden Humanisten und Kirchenmann Erich Schuppan 

Die Ausstellung erzählt über seinen Widerstand im Nationalsozialismus, sein Engagement für Flüchtlinge, seinen Einsatz für die Freiheit in der DDR... 

"Happy" von M.L.Faber, 2013

Samstag, 06. Juni 2015 - 09:00 Uhr bis Sonntag, 30. August 2015 - 18:00 Uhr "Schreiben Zeichnen Bauen"

In ihrer Ausstellung untersuchen Maria Luise Faber und Ute Postler das mittelalterlich, geistig ausgerichtete Klosterleben und vermitteln zwischen Vergangenheit und Gegenwart der ehemaligen Abtei.