von Entspannungscoach Martin Fletcher

Aufmerksamkeit, Achtsamkeit, Gelassenheit – Eigenschaften, die wir in unserer heutigen, schnelllebigen Zeit oft aus den Augen verlieren. Eine Möglichkeit sich diesen wichtigen, weil ausgleichenden, Zuständen wieder zu nähern liegt im meditativen Bogenschießen (MBMF).

Beim meditativen Bogenschießen, liegt der Schwerpunkt der Übungen auf dem Hier und Jetzt in einem engen Zusammenhang des Loslassens. Begleitet durch einen Feng – Gong, wechseln sich in Anlehnung an die ZEN-Meditationen, die Übungen des Sitzens (ZAZEN), des Gehens (KINHIN) sowie der achtsame Umgang mit dem Bogen nacheinander ab. Körper, Geist und Seele schwingen dabei im Einklang.

Ganzjährig biete ich nach Ihren Terminvorstellungen individuelle Kurse an, in denen Sie allein oder in einer kleinen Gruppe meditatives Bogenschießen erleben können, z.B. Am Döllnkrug einem geschichtsträchtigen Ort am Großdöllner See zwischen Zehdenick und Joachimsthal im Barnim.


Kontakt
Martin Fletcher – Der Entspannungscoach
Bebersee 28, 17268 Templin

Telefon: (039882) 49070
E-Mail: info@martin-fletcher.de
Webseite: www.martin-fletcher.de

Gut zu wissen

Ich bin zertifizierter, ganzheitlicher Entspannungscoach (IEK Tübingen). Grundlegende Inspirationen für meine Berufung als Lehrer für meditatives-, intuitives und therapeutisches Bogenschießen erwarb ich in langjährigen, nationalen und internationalen Workshops und Seminaren. Weitere Informationen zu meiner Arbeit erhalten Sie auf meiner Webseite: www.martin-fletcher.de

Karte wird geladen - bitte warten...

Meditatives Bogenschießen 53.001291, 13.602169 Meditatives BogenschießenAufmerksamkeit, Achtsamkeit und Gelassenheit finden Sie bei einem Kurs im meditativen Bogenschießen wieder.
X